Archiv

Artikel Tagged ‘winterfest’

So wird das Auto winterfest

18. September 2011 Keine Kommentare
smitty42 150x150 So wird das Auto winterfest

cc by flickr/ smitty42

Das Wichtigste für Ihr Auto ist der Schutz in der kalten Jahreszeit. Das Auto benötigt etwas Pflege und Sicherheit, damit es Sie gut durch den Winter bringt und Sie die Fahrt im Schnee genießen können. Dafür sind einige Dinge notwendig und wichtig zu beachten.
Das häufigste Problem im Winter ist die kalte Temperatur. Das Auto kann nur mithilfe einer Standheizung der Kälte trotzen. Doch diesen Luxus haben nicht alle Autofahrer zur Verfügung. Es reicht auch, im günstigeren Fall, Frostschutz dem Kühlwasser und der Scheibenwaschanlage hinzuzufügen. Dieser sollte bis mindestens -30°C funktionieren. Um die Scheibe nach einer Nacht im Freien vom Eis befreien zu können, ist ein Eiskratzer und eventuell ein Handbesen für den Schnee nötig. Diese einfachen Utensilien sind für wenig Geld im Auto- oder Versandhaus erhältlich. Auch ein Antibeschlagtuch und warme Decken sowie eine Taschenlampe können im Winter sehr hilfreich sein. Falls Sie der Freund von Chemie sind, ist ein Enteisungsspray auch ausreichend für die Eisbefreiung der Scheibe. Dieses Enteisungsspray aber bitte nicht im Auto deponieren, denn auch da kann es dann einfrieren. Nicht nur die Scheiben müssen von Eis und Schnee befreit werden, sondern auch die Beleuchtung fürs Auto, zum Beispiel die Blinker, Rücklichter und Scheinwerfer. Auch das Reinigen der Wischblätter kann hilfreich sein, damit keine Schlieren auf der Scheibe die Sicht behindern während der Fahrt.
Damit die Beleuchtung fĂĽrs Auto auch wirklich funktioniert im Winter, sollten diese ĂĽberprĂĽft werden und am besten ein Lichttest einer Werkstatt in Anspruch genommen werden.
Bei älteren Fahrzeugen sollte auch die Batterie vor dem Winter überprüft werden, ob sie einer Belastung im Winter standhält. Ein Starthilfekabel im Kofferraum kann im Notfall für Hilfe nötig sein.
Sehr wichtig im Winter ist die Bereifung. Ab ca. Oktober sollten Winterreifen abgebracht werden, wenn weniger als 7°C herrschen, da bei Sommerreifen sonst die Bodenhaftung deutlich reduziert wird. Wer in Schneegebiete fährt, für den empfiehlt es sich, Schneeketten im Auto zu deponieren und bestenfalls vorher das Aufziehen geübt zu haben.