Archiv

Artikel Tagged ‘Platz’

Der Ford C-Max – Wie praktisch ist das Auto?

10. Februar 2015 Keine Kommentare
wikimedia Mariordo 300x192 Der Ford C Max   Wie praktisch ist das Auto?

cc by wikimedia / Mariordo

Familie werden sich über das unauffällige Fahrzeug freuen, welches in diversen Bereichen überzeugt. Im Ford C-Max sitzt man hoch und kann im geräumigen Kofferraum genügend verstauen. Einen einfachen Einstieg bieten die fünf Türen, welche ebenso eine Rundumsicht schaffen. Gerade bei Kindern ist der Ford C-Max deshalb ein beliebtes Modell, da es viel Platz zum Schauen und Wundern bietet. Allgemein ist das Fahrzeug als unscheinbar und unspektakulär zu beschreiben. Seine Stärken liegen im praktischen und soliden Bereich, weshalb er seit 2007 hergestellt wird. Seit dem Jahr 2010 wird die zweite C-Max-Generation angeboten, wobei kleine Änderungen vorgenommen wurde. Ebenfalls ist er als Fünftürer mit drei variablen Sitzen im hinteren Bereich im Angebot. Hinzu kommen die parkfreundlichen Schiebetüren im Fond und gegen einen Aufpreis eine dritte Sitzreihe.

Wie viel Platz bietet der Ford C-Max?

Natürlich spezialisiert sich der Ford C-Max komplett auf den Familientransport. Mit einer Länge von 4,38 Metern gehört er zu den langen Vans, die ihren Innenraum gut ausnutzen. Es finden mindesten fünf Personen Platz, wobei auch genügend Stauraum für Gepäck vorhanden ist. Ohne die dritte Sitzreihe weist der Kofferraum ein Volumen von 1.742 Liter auf. Die Tür des Kofferraums ist groß und bietet ein leichtes Einladen von Gepäckstücken. Je nach Ausstattung ist es möglich, dass die Sitze der zweiten Reihe nach Herzenslust verschoben werden können. Insofern findet auch sperriges Transportgut einen Platz.

Ordentlich Power unter der Haube

Wie beim bekannten Ford Focus, ist auch der Motor des C-Max sportlich abgestimmt. Hierbei bleibt der komfortable Faktor ein wenig auf der Strecke. Beim C-Max gibt es Aggregate in einem Leistungsband von 63 kW/85 PS bis 134 kW/182 PS bei einem Benziner. Bei den Selbstzündern kann man 70 kW/95 PS bis 120 kW/163 PS beim Händler finden. Im Angebot gibt es aber auch Autogas-Varianten. Eine einmalige Erneuerung ist der Ecobooth-Motor, welcher beim C-Max zum Einsatz kommt. Hierbei sorgen kleine, aufgeladene Benzineinspritzer für ein sparsames Fahren und somit geringeren Kraftstoffverbrauch. Allgemein ist der Ford C-Max mit einem Sechsgang-Getriebe und Start-Stopp-Automatik ausgestattet.

Die Innenausstattung und zusätzliche Möglichkeiten

Einer der wichtigsten Aspekte ist die Sicherheit und Ausstattung. Da es sich um ein Familienauto handelt, gibt es Sicherheitssitze, die das Durchrutschen des Gurtes verhindern. Hinzu kommen Notbremslichter, eine Lenksäule und gegen Aufpreis ein Assistenzsystem. Gerade das Ergebnis vom EuroNCAP-Crashtest zeigt, dass der C-Max zu einer der besten Fahrzeuge seiner Generation gehört. Zu empfehlen ist die zweite Ausstattungsstufe „Trend“. Diese bietet eine manuelle Klimaanlage, elektrische Fensterheber, beheizbare Außenspiegel, eine 12-Volt-Steckdose im Kofferraum sowie einen höhenverstellbaren Fahrersitz.