Archiv

Artikel Tagged ‘Mustang’

Der Kult um den Ford

12. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare
stevoarnold 300x209 Der Kult um den Ford

cc by flickr/ stevoarnold

Benötigte Autoteile fĂŒr den Ford moderner Bauart vor ihrer HaustĂŒr zu erwerben, ist in Zeiten von Telefon-Flatrate und Internet wirklich kein Problem mehr. Was aber, wenn es sich bei den benötigten Ersatzteilen oder Werkzeuge fĂŒr den Ford Ă€lteren Baujahres handelt? Ist der Kauf von Autoteilen fĂŒr den Ford 12M aus dem Jahr 1953 beispielsweise genau so einfach und stressfrei zu bewĂ€ltigen, wie der fĂŒr den Ford Focus, Baujahr 2011? Eine Antwort soll der Praxistest im Internet geben.

BremsbelÀge, Keilriemen und Schlussleuchte des Ford Focus findet man in Sekundenschnelle mit nur zwei Clicks beim Ford-HÀndler im Internet. Weitere drei mal sechzig Sekunden vergehen und die drei benötigten Positionen sind per Mouse-Click bestellt. Kostenpunkt inklusive Verpackung und Fracht: weniger als ein Hundert-Euro-Schein! Ein Lob auf die schöne neue Welt des Internet!
Aber wie sieht es jetzt fĂŒr den Ford M12 des Jahrgangs 1953 aus? Auch hier finden sich auf den ersten Blick im Netz eine Reihe von Anbietern, die auf die Such-Anfrage reagieren. Aber beim genauerem Studieren ist bei Ersatzteil-Jahrgang 1972 oder 1974 bereits Schluss.

Besser und schneller zum Ziel kommen Ford-Oldtimer-Liebhaber mitunter, wenn sie sich direkt an Oldtimer-Foren im Netz wenden. Dort kann man sich von Gleichgesinnten beraten lassen, diskutieren und Wissen austauschen. Mit etwas Geduld, Vertrauen und dem gewissen FĂŒnkchen GlĂŒck ist hier mit einiger Sicherheit Licht am Ende des Tunnels zu finden. Die Autoteile fĂŒr den Ford, auch jene raren Ersatzteile fĂŒr den guten alten 12M gibt es mit Sicherheit irgendwo in deutschen Landen oder im benachbarten Ausland. Mit etwas detektivischem GespĂŒr und der entsprechenden Leidenschaft, die auch etwas Leidensbereitschaft mit einschliessen sollte, sind sie zu finden. Ja, ja. Das kostet Zeit, auch Zeit ist Geld. So hat der Kult um den guten alten Ford auch seinen Preis.

Import eines Ford Mustang Shelby GT 500 Cobra Cabrio

23. Dezember 2011 Keine Kommentare
Bild 2 300x205 Import eines Ford Mustang Shelby GT 500 Cobra Cabrio

Ford Mustang GT & Mustang Shelby GT 500 - flickr.com/JoĂŁo Paulo Cars

Der Ford Mustang Shelby GT 500 Cobra Cabrio ist der Champion unter den amerikanischen Hochleistungsautos. Er ĂŒberzeugt mit 500 PS. Angetrieben wird er mit einem ladeluftgekĂŒhlten und supercharged V8 Motor 5.4L . Der ruppige Auspuffsound, die schlangenĂ€hnliche Front und die breiten Rennstreifen machen ihn einzigartig.

Das Ford Mustang Shelby GT 500 Cobra Cabrio sieht man eher selten auf den Straßen, obwohl Mustangs bereits seit Jahrzehnten produziert werden. Von Generation zu Generation hat der GT 500 kleine Modifikationen erlebt. Im Vergleich zum Model 2010 ist der 2011er ca. 220 Kilogramm leichter. Auch sein verbesserter Motor leistet 40 bis 50 PS mehr. Aufgrund der jahrelangen Weiterentwicklung hat sich auch was an der GrĂ¶ĂŸe und dem Erscheinungsbild geĂ€ndert. Die jĂŒngsten Modelle bringen gerade noch 1800 Kilogramm auf die Waage. Die 18-Zoll-Reifen und der gewaltige Aluminiumblock-Motor zeichnen sie als die kraftvollsten und lĂ€ngsten Mustangs aus. Der Innenraum wurde im Retrostil gestaltet und mit modernsten Features ausgestattet. Dazu kommt noch ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe.

FĂŒr den Import dieses Mustangs sollten am besten amerikanische AutohĂ€ndler aufgesucht werden. FĂŒr den Import nach Deutschland sind einige Dinge zu beachten. So mĂŒssen die Straßensicherheitsstandards (TÜV) nachgewiesen werden. Erst dann kann das Fahrzeug zugelassen werden. Hier können einige Kosten durch die Anpassung an deutsche Normen entstehen, da in Amerika weniger strenge Vorschriften in Bezug auf Sicherheitsbestimmungen und Emissionswerte bestehen. Bei den meisten importierten Autos aus Amerika mĂŒssen z.B. die Blinklichter ausgetauscht (von Rot auf Orange) und der Tacho von mph auf km/h umgestellt werden. Zwar wurde der 2011er Cobra Cabrio im Bereich Spritverbrauch optimiert, doch trotzdem liegt dieser noch immer deutlich ĂŒber dem eines deutschen Wagens.

Neuer Ford Mustang zeigt sich mit schönerer HĂŒlle

1. Dezember 2011 Keine Kommentare
ford mustang gebrauchtwagen 300x197 Neuer Ford Mustang zeigt sich mit schönerer HĂŒlle

Ford Mustang Gebrauchtwagen - flickr/Felixstowe

Der Ford Mustang gehört weltweit zu den wohl bekanntesten Automodellen ĂŒberhaupt. FĂŒr das kommende Jahr steht eine Neuauflage des Kultfahrzeuges in den Startlöchern. Dabei hat sich der Autobauer Ford bei dem neuen Mustang nicht nur fĂŒr eine schönere HĂŒlle entschieden. Die Neuauflage verfĂŒgt ebenso ĂŒber deutlich mehr Inhalt. Das neue Design vermittelt dem Ford Mustang ein gelungenes Maß an dezenten Eigenschaften, zeigt einmal mehr aber auch wie gekonnt sich traditionelle Linien mit dem modernen Zeitgeist kombinieren lassen.

Doch nicht nur in Sachen Optik kann sich der neue Ford Mustang sehen lassen. Der Autobauer hat der Achtzylinder-Version auch zu deutlich mehr Power verholfen. So wĂ€chst die Leistung der Version von bislang 402 auf 420 PS. Äußerlich fallen vor allem die neuen LED-Scheinwerfer und der doch recht gierig wirkende Grill auf. Zudem hat sich Ford bei dem Mustang fĂŒr eine stĂ€rker ausgeformte Motorhaube entschieden. AuffĂ€llig ist auch der grĂ¶ĂŸere Splitter. Doch auch die Seitenansicht weiß zu begeistern. Dazu tragen vor allem die neuen Felgen bei.

Shelby zeigt stÀrksten Super Snake-Mustang aller Zeiten

10. April 2011 Keine Kommentare

Shelby hat sich als Tuner in der Szene lĂ€ngst einen Namen machen können und schafft es immer wieder mit verschiedenen Modellen zu begeistern. Nun zaubern die begeisterten Tuner aber ein besonderes Highlight aus dem Ärmel. Auf der New York Autoshow will das Team von Shelby einen Super Snake-Mustang prĂ€sentieren. Bei ihm soll es sich nach Angaben der Tuner um den stĂ€rksten Mustang der Geschichte handeln. Die Amerikaner verlangen fĂŒr den Mustang GT500 Super Snake lediglich 88 Euro pro PS. Insgesamt schlummert unter der Haube eine Leistung von beachtlichen 800 PS.

FĂŒr die starke Leistung sind vor allem die beiden Kompressoren verantwortlich, die es schaffen, das Maximum aus dem V8 zu ziehen. Mit Blick auf die Fahrleistungen hĂ€lt sich Shelby jedoch auch weiterhin sehr bedeckt. Als Richtwert könnte man jedoch den 2010er GT500 Super Snake zur Hand nehmen. Er hatte immerhin eine Höchstgeschwindigkeit von 170 Meilen pro Stunde zu bieten. Bei dem sportlichen Mustang hat sich Shelby zudem fĂŒr ein Rennsport-Fahrwerk entschieden.

Ford Mustang zeigt sich auf der SEMA

31. Oktober 2010 Keine Kommentare

Der Ford Mustang prĂ€sentierte sich auf der SEMA in Las Vegas mit besonderer Vielfalt. Mehrere Tuningversionen widmen sich auf dem Event dem Mythos Pony Car. Dabei sind es vor allem einzelne Varianten, die herausstechen. Dazu gehört ein pinkes Cabrio des Ford Mustang, das optisch einen doch sehr machomĂ€ĂŸigen und zugleich muskulösen Eindruck hinterlĂ€sst. Bei diesem Mustang GT handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Creation n‘ Chrome und der American Cancer Society.

Optisch hervorstechend ist der rosafarbene Chrom, der mit weißen Zierstreifen aufwarten kann. Nach den PlĂ€nen der Tuner soll das schillernde Cabrio in erster Linie Aufmerksamkeit fĂŒr die Brustkrebsvorsorge wecken. Neben dem Cabrio fanden sich auf der SEMA zahlreiche weitere AusstellungsstĂŒcke, die sich dem Ford Mustang widmen. Doch keine Variante war annĂ€hernd so edel wie das in Rosa gehaltende Cabrio des beliebten Pony Cars. So versorgte der Hersteller Ford seinen Mustang mit allen Extras, die das Unternehmen derzeit zu bieten hat.