Archiv

Artikel Tagged ‘Motor’

Der Ford C-Max – Wie praktisch ist das Auto?

10. Februar 2015 Keine Kommentare
wikimedia Mariordo 300x192 Der Ford C Max   Wie praktisch ist das Auto?

cc by wikimedia / Mariordo

Familie werden sich ĂŒber das unauffĂ€llige Fahrzeug freuen, welches in diversen Bereichen ĂŒberzeugt. Im Ford C-Max sitzt man hoch und kann im gerĂ€umigen Kofferraum genĂŒgend verstauen. Einen einfachen Einstieg bieten die fĂŒnf TĂŒren, welche ebenso eine Rundumsicht schaffen. Gerade bei Kindern ist der Ford C-Max deshalb ein beliebtes Modell, da es viel Platz zum Schauen und Wundern bietet. Allgemein ist das Fahrzeug als unscheinbar und unspektakulĂ€r zu beschreiben. Seine StĂ€rken liegen im praktischen und soliden Bereich, weshalb er seit 2007 hergestellt wird. Seit dem Jahr 2010 wird die zweite C-Max-Generation angeboten, wobei kleine Änderungen vorgenommen wurde. Ebenfalls ist er als FĂŒnftĂŒrer mit drei variablen Sitzen im hinteren Bereich im Angebot. Hinzu kommen die parkfreundlichen SchiebetĂŒren im Fond und gegen einen Aufpreis eine dritte Sitzreihe.

Wie viel Platz bietet der Ford C-Max?

NatĂŒrlich spezialisiert sich der Ford C-Max komplett auf den Familientransport. Mit einer LĂ€nge von 4,38 Metern gehört er zu den langen Vans, die ihren Innenraum gut ausnutzen. Es finden mindesten fĂŒnf Personen Platz, wobei auch genĂŒgend Stauraum fĂŒr GepĂ€ck vorhanden ist. Ohne die dritte Sitzreihe weist der Kofferraum ein Volumen von 1.742 Liter auf. Die TĂŒr des Kofferraums ist groß und bietet ein leichtes Einladen von GepĂ€ckstĂŒcken. Je nach Ausstattung ist es möglich, dass die Sitze der zweiten Reihe nach Herzenslust verschoben werden können. Insofern findet auch sperriges Transportgut einen Platz.

Ordentlich Power unter der Haube

Wie beim bekannten Ford Focus, ist auch der Motor des C-Max sportlich abgestimmt. Hierbei bleibt der komfortable Faktor ein wenig auf der Strecke. Beim C-Max gibt es Aggregate in einem Leistungsband von 63 kW/85 PS bis 134 kW/182 PS bei einem Benziner. Bei den SelbstzĂŒndern kann man 70 kW/95 PS bis 120 kW/163 PS beim HĂ€ndler finden. Im Angebot gibt es aber auch Autogas-Varianten. Eine einmalige Erneuerung ist der Ecobooth-Motor, welcher beim C-Max zum Einsatz kommt. Hierbei sorgen kleine, aufgeladene Benzineinspritzer fĂŒr ein sparsames Fahren und somit geringeren Kraftstoffverbrauch. Allgemein ist der Ford C-Max mit einem Sechsgang-Getriebe und Start-Stopp-Automatik ausgestattet.

Die Innenausstattung und zusÀtzliche Möglichkeiten

Einer der wichtigsten Aspekte ist die Sicherheit und Ausstattung. Da es sich um ein Familienauto handelt, gibt es Sicherheitssitze, die das Durchrutschen des Gurtes verhindern. Hinzu kommen Notbremslichter, eine LenksĂ€ule und gegen Aufpreis ein Assistenzsystem. Gerade das Ergebnis vom EuroNCAP-Crashtest zeigt, dass der C-Max zu einer der besten Fahrzeuge seiner Generation gehört. Zu empfehlen ist die zweite Ausstattungsstufe „Trend“. Diese bietet eine manuelle Klimaanlage, elektrische Fensterheber, beheizbare Außenspiegel, eine 12-Volt-Steckdose im Kofferraum sowie einen höhenverstellbaren Fahrersitz.

Gebrauchtwagen mit MĂ€ngeln sofort erkennen

3. Dezember 2012 Keine Kommentare
Bild 1 300x190 Gebrauchtwagen mit MĂ€ngeln sofort erkennen

cc by flickr / willy_ochayaus

Der Kauf eines Gebrauchtwagens ist ab und zu mit bösen Überraschungen verbunden. Doch auch Laien können schon bei der ersten Besichtigung MĂ€ngel erkennen.

Wer beim Gebrauchtwagenkauf die Augen nicht offen hĂ€lt, zahlt möglicherweise beim vermeintlichen SchnĂ€ppchen drauf. Denn ist der Wagen gekauft und kommen das MĂ€ngel ans Licht, kann die Werkstatt-Rechnung schnell das eigene Budget sprengen. Wer sich beim Gebrauchtwagenkauf etwas Zeit nimmt, kann beispielsweise SchĂ€den an den Bremsen, der Scheinwerferanlage oder der Abgasanlage erkennen und gegebenenfalls den Preis des Gebrauchtwagens deutlich drĂŒcken.

Der TÜV-SĂŒd gibt Tipps, wie auch Laien versteckte MĂ€ngel erkennen können. Unvermeidlich ist dabei eine Probefahrt. Ein Defekt am SteuergerĂ€t der Schweinwerfer fĂŒhrt beispielsweise dazu, dass das Bremslicht blinkt und nicht der Blinker. Bei einer Probefahrt lassen sich auch SchĂ€den an den Bremsen erkennen. Ist ein großer Kraftaufwand erforderlich um das Fahrzeug zu stoppen oder zieht es beim Bremsen zur Seite, dĂŒrfte der Austausch der BelĂ€ge und Bremsscheiben teuer werden, auch wenn diese im Versandhaus erworben werden.

Ebenfalls ein Grund den Kaufpreis zu drĂŒcken sind abgefahrene Reifen. Seitens des Gesetzes ist eine Profiltiefe von 1,6 Millimeter Pflicht. Sind die Reifen einseitig abgefahren, stimmt sicher etwas mit der Radeinstellung nicht. Auch als Laie einfach festzustellen ist, ob die Abgasanlage einwandfrei arbeitet. Dröhnt beim laufenden Motor der Auspuff, tritt weißer oder schwarzer Rauch aus dem Auspuff, liegt sicher ein Defekt vor oder der Luftfilter ist verstopft.

Beim Gebrauchtwagenkauf sind KÀufer mit deutschen Modellen sehr gut beraten. Ein Dekra-Report kam zum Ergebnis, dass deutsche Fahrzeuge deutlich weniger MÀngel aufweisen als ihre auslÀndische Konkurrenz. Im Test schnitt vor allem Audi mit Platz eins besonders gut ab, gefolgt von Mercedes und Volvo. Getestet wurden dabei gebrauchte Fahrzeuge mit unterschiedlich hohen KilometerstÀnden.