Archiv

Artikel Tagged ‘Ford Ranger’

Ford Ranger punktet als taffer Geselle

30. Oktober 2011 Keine Kommentare
Ford Ranger by flickr  CC BY CarImages 300x225 Ford Ranger punktet als taffer Geselle

Ford Ranger| © by flickr/ CC-BY-CarImages

Der neue Ranger wurde von Ford in erster Linie als Welt-Pick-up entworfen. Doch auch wenn der Autobauer mit ihm einen Pick-up fĂŒr die unterschiedlichsten Zielgruppen ins Rennen schicken möchte, hat Ford dem Modell das Truck-Feeling in vollem Umfang ausgetrieben. Herausgekommen ist ein Ford Ranger, den man mit ruhigem Gewissen als taffen Gesellen bezeichnen kann. Ziel von Ford war es, bei dem neuen Modell den Spagat zwischen Freizeitfahrzeug mit PKW-Komfort und einem robusten Lastesel zu meistern. Blickt man auf den Innenraum, bemerkt man recht schnell, dass ihm dieser Spagat auch durchaus gelingt.

In der Doppelkabinen-Version des Ford Ranger, die eine beachtliche LĂ€nge von 5,35 Metern aufweist, steht den Passagieren ausreichend Knie- und Kopffreiheit zur VerfĂŒgung. Ablagen und StaufĂ€cher verteilen sich auf den gesamten Innenraum und sorgen fĂŒr ausreichend FlexibilitĂ€t. Hervorzuheben ist vor allem das Handschuhfach. Dieses wurde von Ford mit solch großzĂŒgigen Maßen ausgestattet, dass in diesem durchaus ein durchschnittlicher Laptop Platz finden kann. Der Fahrer genießt im Ford Ranger zudem eine besonders hohe Sitzposition.

Ford Ranger in neuer Generation stĂ€rker, grĂ¶ĂŸer und komfortabler

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Ford hat den Ranger in der neuen Generation mit zusĂ€tzlicher StĂ€rke und GrĂ¶ĂŸe ausgestattet und sorgt damit fĂŒr höheren Komfort. Mitte 2011 soll der neue Pick-up bei den deutschen HĂ€ndlern zu finden sein. Neben einem neuen Dieselmotor bietet er zahlreiche Elektronik-Extras und eine grĂ¶ĂŸere LadeflĂ€che. Äußerlich setzt der Autobauer auf verschiedene Kabinenvarianten. Optisch wirkt der neue Ford Ranger vor allem bullig, was nicht zuletzt mit dem großen Chrom-KĂŒhlergrill begrĂŒndet werden kann.

Der Autobauer möchte die neue Generation des Rangers auf insgesamt 180 MĂ€rkten anbieten. Im Innenraum orientiert sich Ford vor allem an westlichen Vorlieben und gestaltet den Ranger somit um einiges schicker als man gewohnt ist. Beim Antrieb werden Kunden kĂŒnftig zwischen zwei neuen Dieselmotoren wĂ€hlen können. Des Weiteren werden Heck- und Allradantrieb zur VerfĂŒgung stehen. Die LadeflĂ€che bietet auf einer LĂ€nge von 1,55 m und 1,56 m ein Ladevolumen von 1200 Litern. Bei den Komfort-Extras sollen sich Kunden auf Angebote wie Abstandssensoren fĂŒr das Heck und RĂŒckfahrkamera verlassen dĂŒrfen.

KategorienFord Ranger Tags: , ,

Ford prÀsentiert neuen Ranger

17. Oktober 2010 Keine Kommentare

Beim Blick auf den neuen Ranger drĂ€ngt sich der Gedanke auf, dass sich Ford mehr und mehr auf die alten StĂ€rken besinnt. Ohne Zweifel kann sich der neue Ford Ranger sehen lassen. Immerhin ist er erwachsen geworden und begeistert auf diesem Weg mit neuer GrĂ¶ĂŸe. Mitte 2011 soll der neue Pick-up zu den deutschen HĂ€ndlern rollen. Ford hat die Neuauflage mit einem neuen Dieselmotor und zahlreichen Elektronik-Extras ausgestattet. Daneben bietet er dank der grĂ¶ĂŸeren LadeflĂ€che mehr Platz.

Äußerlich unterstreicht Ford Vielfalt und FlexibilitĂ€t. So wird der Ranger in mehreren Kabinenvarianten zu haben sein. Optisch wirkt der Pick-up bulliger als sein VorgĂ€nger. Nicht zuletzt muss dies dem großen Chrom-KĂŒhlergrill zugesprochen werden, der bereits auf den ersten Blick Begeisterung vermittelt. Aber auch der stark ausgeformte KotflĂŒgel unterstreicht die aufsehenerregende Optik. Der Innenraum soll nach Angaben von Ford zudem um einiges schicker sein und dĂŒrfte damit vor allem den Geschmack der doch recht anspruchsvollen WesteuropĂ€er treffen. Die genauen Preise fĂŒr den neuen Ranger sind bisher jedoch noch nicht bekannt.

KategorienFord Ranger Tags: , ,