Archiv

Artikel Tagged ‘Ford Focus Econetic’

Ford Focus Econetic verbraucht durchschnittlich 3,5 Liter Diesel

1. Mai 2011 Keine Kommentare

Ford ist mit dem Focus Econetic ein Auto gelungen, dass es sich zum Ziel gemacht hat, der Konkurrenz das Sparen beizubringen. Auf einer Strecke von 100 km verbraucht der Ford Focus Econetic durchschnittlich nur 3,5 Liter Diesel. Damit kann er seine Mitbewerber deutlich unterbieten und in die Schranken weisen. Gerade bei den sparsamen Fahrern der Kompaktklasse könnte der neue Focus Econetic auf Begeisterung stoßen. Doch der neue Focus aus dem Hause Ford ist nicht das einzige Modell der Kompaktklasse, das auf Sparsamkeit setzt. Diesem Weg sind auch die Konkurrenten des Autobauers gefolgt.

Doch auch wenn die Konkurrenz beim Durchschnittsverbrauch die Marke von 4,0 Litern durchaus unterbieten kann, ist der Focus Econetic in seiner Klasse schlichtweg der sparsamste. Um den geringen Verbrauch zu realisieren, hat sich Ford für die Neuentwicklung des Motors entschieden. Bislang müssen sich Autofahrer, die mit dem Ford Focus Econetic liebäugeln noch ein wenig gedulden. Erst Anfang 2012 soll er bei den Händlern zu finden sein. Im Inneren des Focus Econetic arbeitet ein 1,6 Liter großer Dieselmotor. Er legt eine Leistung von 105 PS aufs Parkett.