Archiv

Artikel Tagged ‘EKG-Sitze’

Ford arbeitet an EKG-Sitzen fĂĽr Autos

27. Mai 2011 Keine Kommentare
Ford flickr NRMAdriversseat 300x225 Ford arbeitet an EKG Sitzen fĂĽr Autos

Ford | © by flickr/ NRMAdriversseat

Berichten zufolge arbeitet der Autobauer Ford an Autositzen, die dazu in der Lage sind die Herzaktivität zu überwachen. Die EKG-Sitze sollen künftig die Herzfrequenz des Fahrers messen. Ein erster Prototyp wurde von dem Autobauer bereits entwickelt. Ziel der neuen Sitze ist es, Unfälle zu reduzieren, die infolge von Herzattacken entstehen. Um die Herzaktivität zu messen, hat Ford in die Autositze entsprechende Sensoren eingebaut.

Zum Einsatz kommt bei den EKG-Sitzen eine kontaktlose Elektrodiagramm-Technologie. Die Sensoren zeichnen elektrische Impulse auf. Durch sie sollen eventuelle Unregelmäßigkeiten bei der Herzaktivität erkennbar gemacht werden. Das System soll bei Unregelmäßigkeiten dazu in der Lage sein, eine Frühwarnung abzugeben. In diesem Fall sollte der betroffene Fahrer medizinische Hilfe suchen, da er beispielsweise von einer Herzattacke betroffen sein könnte. Ford erklärte, dass auch andere Symptome von den Sensoren erkannt werden können. Dazu gehört beispielsweise ein zu hoher Blutdruck. Wie der Autobauer betonte, profitiert von dem neuen System nicht nur der Fahrer, sondern nun einmal auch die Sicherheit auf den Straßen.