Archiv

Artikel Tagged ‘Ecoboost-Technologie’

Ford verzichtet bei Explorer auf europäischen Markt

4. August 2010 Keine Kommentare

In den vergangenen Tagen präsentierte der Autobauer Ford erstmals den neuen Explorer. Doch das neue Modell hat einen leicht bitteren Beigeschmack. Immerhin wird der neue Explorer auf dem europäischen Markt vorerst nicht zu finden sein. Nach Medienberichten plant Ford auch keine Markteinführung in Europa. In den USA wird der neue Explorer bereits Ende des Jahres in den Handel kommen. Ford erklärte, dass vor allem die Steigerung der Effizienz das Ziel war und dieses scheint dem Autobauer auch geglückt zu sein. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der neue Ford Explorer 30 Prozent sparsamer.

Der deutlich geringere Verbrauch ließ sich in erster Linie durch einen Vierzylinder mit der Ecoboost-Technologie erreichen. Alternativ steht der Explorer außerdem mit dem V6 zur Verfügung. Ford hat bei der Neuauflage des Geländewagens auch nicht auf eine neue Fahrdynamikregelung verzichtet. Diese kann via Knopfdruck bequem und einfach an den jeweiligen Untergrund angepasst werden. In der zweiten Reihe finden sich erstmals Gurte mit einem Airbag. Für Autofahrer stehen zudem verschiedene Assistenzsysteme zur Verfügung. Diese sind unter anderem beim Spurwechsel behilflich.