Home > Ford C-Max, Ford Focus, Ford Galaxy, Ford Mondeo, Ford S-Max > Starke Nachfrage bei Ford 1,6-Liter-EcoBoost-Motor

Starke Nachfrage bei Ford 1,6-Liter-EcoBoost-Motor

Ford B Max flickr David Villarreal Fernández 300x199 Starke Nachfrage bei Ford 1,6 Liter EcoBoost Motor

Ford B-Max | © by flickr / David Villarreal Fernández

Im Herbst 2010 hat der Autobauer Ford den 1,6-Liter-EcoBoost-Motor auf dem Markt eingeführt. Nun feiert der Motor, der über eine Benzindirekteinspritzung verfügt, bereits nach wenigen Monaten sein erstes Jubiläum. Wie Ford bekanntgab, wurden bereits 50.000 Fahrzeuge mit dem 1,6-Liter-EcoBoost-Motor in Europa bestellt. Damit kann der Autohersteller mit diesem Motor auf eine überaus hohe Nachfrage verweisen.

Ford bietet den 1,6-Liter-EcoBoost-Motor für mehrere Baureihen an. Neben dem neuen Ford Focus handelt es sich um die Modellreihen C-Max, Mondeo, Grand C-Max und S-Max. Auch bei dem Galaxy können sich Kunden des Herstellers für den Motor entscheiden. Je nach Baureihe bietet Ford den 1,6-Liter-EcoBoost-Motor in einer oder auch zwei Leistungsstufen an. Dabei reicht das Leistungsspektrum angefangen von 150 bis zu 182 PS. Der Motor verfügt mit 1.596 cm³ über einen vergleichsweise kleinen Hubraum. Trotzdem gestalten sich die Kenndaten des Triebwerks überzeugend. So kann der 1,6-Liter-EcoBoost-Motor in seiner stärksten Version in nur 7,9 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt zudem bei 222 km/h.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks