Ford Transit wird zum Pfennigfuchser

10. Oktober 2011 Keine Kommentare
Ford Transit by flickr mariordo59 300x199 Ford Transit wird zum Pfennigfuchser

Ford Transit | ┬ę by flickr/ mariordo59

Der Autobauer Ford macht seinen Transit, mit dem er sich ├╝berwiegend an Gewerbekunden richtet, zum wahren Pfennigfuchser. In der Neuauflage bietet das Modell Effizienzma├čnahmen, die man eigentlich ausschlie├člich von Seiten der PKWs kennt. Doch das neue Konzept des Transit und der damit verbundene Geiz k├Ânnten durchaus bei den Kunden von Ford ankommen, denn gerade Unternehmen achten beim Fahrzeugkauf oft noch mehr als Privatpersonen auf die tats├Ąchlichen Kosten.

Um sich k├╝nftig von einer sparsameren Seite pr├Ąsentieren zu k├Ânnen, wurde der Ford Transit Econetic mit einem umfangreichen Paket zur Kostensteigerung ausgestattet. Dabei bleibt dem Kunden des Herstellers auch k├╝nftig schlichtweg die Qual der Wahl. Immerhin wird die neue Motorengeneration, die ├╝ber einen Hubraum von 2,2 Litern verf├╝gt, mit drei unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten. Sie deckten ein Leistungsfenster von 100 bis 155 PS ab. Dar├╝ber hinaus d├╝rfen die Kunden selbst entscheiden, ob sie bei dem Transit Econetic einen langen oder kurzen Radstand in Anspruch nehmen m├Âchten.

Ford Focus ST auch als Kombi lieferbar

25. September 2011 Keine Kommentare
Forf Fokus flickr HighTechDad 300x243 Ford Focus ST auch als Kombi lieferbar

Ford Focus | ┬ę by flickr / HighTechDad

Der Ford Focus ST wird auch als Kombi ausgeliefert. Die Serienversion des neuen Focus ST wurde zum ersten Mal auf der IAA in Frankfurt vorgestellt. 2012 wird das Modell in ├╝ber 40 M├Ąrkten auf internationaler Ebene verkauft. In Europa wird das neue Modell in der Karosserie Turnier auch als Kombi ausgeliefert. In der Flie├čheck-Variante pr├Ąsentiert sich mit dem neuen Ford Focus ST das erste weltweite Sportmodell der Marke Ford.

Der sportliche ST wird in Europa zum ersten Mal auch als eleganter Kombi Focus Turnier angeboten. Ford hat sich bei dem neuen Modell f├╝r eine einmalige Abstimmung von Fahrwerk und Lenkung entscheiden. Doch auch durch Klang und Komfort kann sich der Ford Focus ST deutlich von seinen Konkurrenten abheben. Auch in der Kombivariante d├╝rfte sich das Modell als respektabler Sportflitzer pr├Ąsentieren. Mit einer Leistung von 250 PS ist der Focus ST das st├Ąrkste ST-Modell aller Zeiten. Im Inneren des Fahrzeugs arbeitet ein turbogeladener EcoBoost-Vierzylinder, der ├╝ber einen Hubraum von 2,0 Litern verf├╝gt.

So wird das Auto winterfest

18. September 2011 Keine Kommentare
smitty42 150x150 So wird das Auto winterfest

cc by flickr/ smitty42

Das Wichtigste f├╝r Ihr Auto ist der Schutz in der kalten Jahreszeit. Das Auto ben├Âtigt etwas Pflege und Sicherheit, damit es Sie gut durch den Winter bringt und Sie die Fahrt im Schnee genie├čen k├Ânnen. Daf├╝r sind einige Dinge notwendig und wichtig zu beachten.
Das h├Ąufigste Problem im Winter ist die kalte Temperatur. Das Auto kann nur mithilfe einer Standheizung der K├Ąlte trotzen. Doch diesen Luxus haben nicht alle Autofahrer zur Verf├╝gung. Es reicht auch, im g├╝nstigeren Fall, Frostschutz dem K├╝hlwasser und der Scheibenwaschanlage hinzuzuf├╝gen. Dieser sollte bis mindestens -30┬░C funktionieren. Um die Scheibe nach einer Nacht im Freien vom Eis befreien zu k├Ânnen, ist ein Eiskratzer und eventuell ein Handbesen f├╝r den Schnee n├Âtig. Diese einfachen Utensilien sind f├╝r wenig Geld im Auto- oder Versandhaus erh├Ąltlich. Auch ein Antibeschlagtuch und warme Decken sowie eine Taschenlampe k├Ânnen im Winter sehr hilfreich sein. Falls Sie der Freund von Chemie sind, ist ein Enteisungsspray auch ausreichend f├╝r die Eisbefreiung der Scheibe. Dieses Enteisungsspray aber bitte nicht im Auto deponieren, denn auch da kann es dann einfrieren. Nicht nur die Scheiben m├╝ssen von Eis und Schnee befreit werden, sondern auch die Beleuchtung f├╝rs Auto, zum Beispiel die Blinker, R├╝cklichter und Scheinwerfer. Auch das Reinigen der Wischbl├Ątter kann hilfreich sein, damit keine Schlieren auf der Scheibe die Sicht behindern w├Ąhrend der Fahrt.
Damit die Beleuchtung f├╝rs Auto auch wirklich funktioniert im Winter, sollten diese ├╝berpr├╝ft werden und am besten ein Lichttest einer Werkstatt in Anspruch genommen werden.
Bei ├Ąlteren Fahrzeugen sollte auch die Batterie vor dem Winter ├╝berpr├╝ft werden, ob sie einer Belastung im Winter standh├Ąlt. Ein Starthilfekabel im Kofferraum kann im Notfall f├╝r Hilfe n├Âtig sein.
Sehr wichtig im Winter ist die Bereifung. Ab ca. Oktober sollten Winterreifen abgebracht werden, wenn weniger als 7┬░C herrschen, da bei Sommerreifen sonst die Bodenhaftung deutlich reduziert wird. Wer in Schneegebiete f├Ąhrt, f├╝r den empfiehlt es sich, Schneeketten im Auto zu deponieren und bestenfalls vorher das Aufziehen ge├╝bt zu haben.

Spritsparversionen f├╝r Focus und Fiesta geplant

11. September 2011 Keine Kommentare
Ford Fokus flickr eplusm 300x183 Spritsparversionen f├╝r Focus und Fiesta geplant

Ford Fokus | ┬ę by flickr/ eplusm

Im Hause Ford plant man offenbar Spritsparversionen f├╝r die beiden Modellreihen Focus und Fiesta. Die treibstoffsparende Version der beiden Modelle soll bereits im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Bei den ├╝berarbeiteten Modellen sollen die Durchschnittsverbr├Ąuche lediglich bei 3,4 und bei 3,3 Litern je 100 km liegen. Damit hat Ford den Focus und Fiesta in der Spritsparversion ECOnetic noch gen├╝gsamer gemacht.

Bei beiden Modellen wird ein verbrauchsoptimierter Turbodieselmotor zum Einsatz kommen. Er hat einen Hubraum von 1,6 Litern und leistet im Focus 105 PS. Im Ford Fiesta soll die Leistung nach Angaben des Herstellers bei 95 PS liegen. Nach Angaben von Ford werden die CO2-Emissionen bei den ├╝berarbeiteten Modellen bei 89 und 87 g/km liegen. Ford wird die beiden ECOnetic-Modelle im Rahmen der IAA in Frankfurt vorstellen. Bislang h├Ąlt sich der Autobauer mit Blick auf die Preise allerdings noch bedeckt. Beide Fahrzeuge sollen mit einem Start-Stopp-System und rollwiderstandsarmen Reifen ausgestattet sein. Dar├╝ber hinaus kommt ein System zur R├╝ckgewinnung der Bremsenergie zum Einsatz.

Ford entscheidet sich f├╝r Kooperation mit Toyota

26. August 2011 Keine Kommentare
Ford by flickr Ian Muttoo 300x225 Ford entscheidet sich f├╝r Kooperation mit Toyota

Ford | ┬ę by flickr/ Ian Muttoo

Der Autobauer Ford hat sich f├╝r eine Kooperation mit dem italienischen Hersteller Toyota entschieden. Gemeinsam wollen die beiden Hersteller an einem Hybridantrieb arbeiten. F├╝r die Entwicklung eines neuen Hybridantriebs m├Âchten die beiden Hersteller ihre Kr├Ąfte b├╝ndeln. K├╝nftig soll der Hybridantrieb in leichten Nutzfahrzeugen und Gel├Ąndewagen eingesetzt werden. F├╝r die Kooperation haben beide Unternehmen eine entsprechende Absichtserkl├Ąrung unterzeichnet. Dies gab Ford am Dienstag in seinem Stammsitz Dearborn bekannt.

Ford betonte, dass man durch die gleichberechtigte Zusammenarbeit mit erheblichen Einsparungen rechnet. Gemeinsam mit dem Hybridantrieb wird den Autofahrern eine drastische Verringerung bei dem Kraftstoffverbrauch versprochen. Weltweit gilt Toyota mittlerweile als f├╝hrend bei der Entwicklung von Hybridantrieben. Diese Position hat der Autobauer bereits seit der Vorstellung des Modells Prius im Jahr 1997 inne. Daf├╝r hat Ford mit dem Pickup F-150 das bestverkaufte Auto in den USA im Programm. Bislang verbraucht das Fahrzeug jedoch noch vergleichsweise viel Benzin. Mit dem neuen Hybridantrieb k├Ânnte sich dieses Bild jedoch ├Ąndern.

KategorienFord Tags: , ,