Home > Ford C-Max, Ford Focus > Ford Focus Electric: Neues Pilotprojekt geplant

Ford Focus Electric: Neues Pilotprojekt geplant

Der Autobauer Ford hat in Verbindung mit dem Focus Electric ein neues Pilotprojekt geplant. Das Projekt bezieht sich zunächst auf 18 Länder. Bereits Ende 2011 soll der erste batteriebetriebene PKW des Herstellers seine Markteinführung feiern können. Zunächst möchte der Hersteller jedoch überprüfen, ob der Focus Electric sich im Alltag bewehren kann. Dafür wird er zunächst ausschließlich in 18 Großstädten der USA auf den Markt kommen. Die Modellregionen wurden anhand von verschiedenen Kriterien ausgewählt. Im Fokus standen so unter anderem die Nachfrage, die Infrastruktur und die Kooperationsbereitschaft von Seiten der lokalen Energieversorger.

Nach den Angaben von Ford soll sich die Reichweite des Focus Electric auf 160 Kilometer belaufen. Mit dem Modell lässt der Autobauer einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu seinen Zielen hinter sich. Bis 2020 möchte der Hersteller seine CO2-Emission um 30 Prozent im Vergleich zu 2006 senken. Bereits 2013 soll ein neues Elektromodell von Ford auf den Markt kommen. Geplant ist ein Voll-Hybrid-Derivat vom Ford C-Max.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks