Home > Ford Galaxy, Ford Mondeo, Ford S-Max > Ford bietet neuen Einstiegsdiesel bei drei Modellen

Ford bietet neuen Einstiegsdiesel bei drei Modellen

Der Autobauer Ford bietet für drei Modelle ab sofort einen neuen Einstiegsdiesel. Das neue Angebot steht für die Modelle Mondeo, Galaxy und S-Max zur Verfügung. Der Selbstzünder hat nach Angaben von Ford eine Leistung von 115 PS und einen Hubraum von 1,6 Litern. Durch den neuen Einstiegsdiesel möchte Ford die Verbrauchswerte seiner Modelle senken. Nach Angaben des Autobauers benötigt der neue Motor im Mondeo auf einer Strecke von 100 km rund 4,9 Liter Sprit.

Mit dem neuen Einstiegsmotor kostet der Mondeo 25.950 Euro. Für einen Aufpreis in Höhe von 400 Euro können sich Kunden von Ford zudem die ECOnetic-Version sichern. Sie ist serienmäßig mit einer Start-Stopp-Automatik und einem geringeren Verbrauch ausgestattet. So sinkt der Durchschnittsverbrauch bei diesem Modell auf 4,3 Liter je 100 km. Im S-Max ist die Start-Stopp-Automatik in Verbindung mit dem neuen Einstiegsmotor serienmäßig enthalten. Dabei beläuft sich der Einstiegspreis für den Van aktuell auf 30.550 Euro. Der Startpreis für den Galaxy liegt mit dem neuen Einstiegsmotor bei 30.200 Euro.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks