Archiv

Archiv für Oktober, 2011

KFZ-Versicherungen: so finden Sie die Richtige

31. Oktober 2011 Keine Kommentare
HighTechDad 300x218 KFZ Versicherungen: so finden Sie die Richtige

cc by flickr/ HighTechDad

Die Nutzung eines eigenen Fahrzeuges geh√∂rt heute in vielen Haushalten zum Standard und ist nur noch schwer wegzudenken. Besonders wenn t√§glich mehrere Kilometer zum Arbeitsplatz gependelt werden m√ľssen und die lokale Infrastruktur der √∂ffentlichen Verkehrsmittel nicht optimal ist, f√ľhrt oft kein Weg am eigenen Auto vorbei. Leider sind damit auch Kosten verbunden, die fast j√§hrlich steigen und das Autofahren zu einer immer kostspieligeren Angelegenheit machen. Neben Benzin, Steuer und Wartung sieht der Gesetzgeber auch eine Versicherung des eigenen PKWs vor. Im Gegensatz zu Steuer und Benzin hat man hier jedoch den Vorteil, dass sie Preise nicht in Stein gemei√üelt sind und man mit etwas Initiative relativ viel Geld einsparen kann.

Da es zahlreiche PKW Versicherer mit unterschiedlichen Tarifen gibt, hat man ohne Hilfsmittel keine Chance, das beste und g√ľnstigste Angebot ausfindig zu machen. Hier helfen jedoch Online-Versicherungsrechner, die im Webbrowser kostenlos genutzt werden k√∂nnen. Hier gibt man lediglich den gew√ľnschten Versicherungstyp, Fahrzeug- und Fahrerdaten an. Daraus werden die g√ľnstigsten Versicherer preislich aufgelistet, so dass man auf Wunsch direkt zum jeweiligen Anbieter gelangt und dort den Versicherungsabschluss in Auftrag gibt.

Nat√ľrlich sollte man nicht immer die absolut g√ľnstigste Versicherungsl√∂sung akzeptieren. Besonders bei Neuwagen oder noch wert-stabilen Gebrauchten k√∂nnte sich unter Umst√§nden eine Voll- bzw. Teilkaskoversicherung im Schadensfall lohnen. Der Versicherungsvergleich sucht auch hier nach den g√ľnstigsten Preisen, so dass der Zusatzschutz nicht viel mehr als die KFZ-Haftpflicht kostet. Wie man nur unschwer erkennt, ist die KFZ Versicherung zwar Pflicht, l√§sst jedoch R√§ume offen, um mit etwas Eigeninitiative und einem Vergleichsrechner j√§hrlich bis zu mehreren hundert Euro einzusparen.

Ford Ranger punktet als taffer Geselle

30. Oktober 2011 Keine Kommentare
Ford Ranger by flickr  CC BY CarImages 300x225 Ford Ranger punktet als taffer Geselle

Ford Ranger| © by flickr/ CC-BY-CarImages

Der neue Ranger wurde von Ford in erster Linie als Welt-Pick-up entworfen. Doch auch wenn der Autobauer mit ihm einen Pick-up f√ľr die unterschiedlichsten Zielgruppen ins Rennen schicken m√∂chte, hat Ford dem Modell das Truck-Feeling in vollem Umfang ausgetrieben. Herausgekommen ist ein Ford Ranger, den man mit ruhigem Gewissen als taffen Gesellen bezeichnen kann. Ziel von Ford war es, bei dem neuen Modell den Spagat zwischen Freizeitfahrzeug mit PKW-Komfort und einem robusten Lastesel zu meistern. Blickt man auf den Innenraum, bemerkt man recht schnell, dass ihm dieser Spagat auch durchaus gelingt.

In der Doppelkabinen-Version des Ford Ranger, die eine beachtliche L√§nge von 5,35 Metern aufweist, steht den Passagieren ausreichend Knie- und Kopffreiheit zur Verf√ľgung. Ablagen und Stauf√§cher verteilen sich auf den gesamten Innenraum und sorgen f√ľr ausreichend Flexibilit√§t. Hervorzuheben ist vor allem das Handschuhfach. Dieses wurde von Ford mit solch gro√üz√ľgigen Ma√üen ausgestattet, dass in diesem durchaus ein durchschnittlicher Laptop Platz finden kann. Der Fahrer genie√üt im Ford Ranger zudem eine besonders hohe Sitzposition.

Ford Transit wird zum Pfennigfuchser

10. Oktober 2011 Keine Kommentare
Ford Transit by flickr mariordo59 300x199 Ford Transit wird zum Pfennigfuchser

Ford Transit | © by flickr/ mariordo59

Der Autobauer Ford macht seinen Transit, mit dem er sich √ľberwiegend an Gewerbekunden richtet, zum wahren Pfennigfuchser. In der Neuauflage bietet das Modell Effizienzma√ünahmen, die man eigentlich ausschlie√ülich von Seiten der PKWs kennt. Doch das neue Konzept des Transit und der damit verbundene Geiz k√∂nnten durchaus bei den Kunden von Ford ankommen, denn gerade Unternehmen achten beim Fahrzeugkauf oft noch mehr als Privatpersonen auf die tats√§chlichen Kosten.

Um sich k√ľnftig von einer sparsameren Seite pr√§sentieren zu k√∂nnen, wurde der Ford Transit Econetic mit einem umfangreichen Paket zur Kostensteigerung ausgestattet. Dabei bleibt dem Kunden des Herstellers auch k√ľnftig schlichtweg die Qual der Wahl. Immerhin wird die neue Motorengeneration, die √ľber einen Hubraum von 2,2 Litern verf√ľgt, mit drei unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten. Sie deckten ein Leistungsfenster von 100 bis 155 PS ab. Dar√ľber hinaus d√ľrfen die Kunden selbst entscheiden, ob sie bei dem Transit Econetic einen langen oder kurzen Radstand in Anspruch nehmen m√∂chten.