Archiv

Archiv für Mai, 2011

Ford arbeitet an EKG-Sitzen fĂĽr Autos

27. Mai 2011 Keine Kommentare
Ford flickr NRMAdriversseat 300x225 Ford arbeitet an EKG Sitzen fĂĽr Autos

Ford | © by flickr/ NRMAdriversseat

Berichten zufolge arbeitet der Autobauer Ford an Autositzen, die dazu in der Lage sind die Herzaktivität zu überwachen. Die EKG-Sitze sollen künftig die Herzfrequenz des Fahrers messen. Ein erster Prototyp wurde von dem Autobauer bereits entwickelt. Ziel der neuen Sitze ist es, Unfälle zu reduzieren, die infolge von Herzattacken entstehen. Um die Herzaktivität zu messen, hat Ford in die Autositze entsprechende Sensoren eingebaut.

Zum Einsatz kommt bei den EKG-Sitzen eine kontaktlose Elektrodiagramm-Technologie. Die Sensoren zeichnen elektrische Impulse auf. Durch sie sollen eventuelle Unregelmäßigkeiten bei der Herzaktivität erkennbar gemacht werden. Das System soll bei Unregelmäßigkeiten dazu in der Lage sein, eine Frühwarnung abzugeben. In diesem Fall sollte der betroffene Fahrer medizinische Hilfe suchen, da er beispielsweise von einer Herzattacke betroffen sein könnte. Ford erklärte, dass auch andere Symptome von den Sensoren erkannt werden können. Dazu gehört beispielsweise ein zu hoher Blutdruck. Wie der Autobauer betonte, profitiert von dem neuen System nicht nur der Fahrer, sondern nun einmal auch die Sicherheit auf den Straßen.

Ford Focus ST dreht letzte Runden vor Serienreife

22. Mai 2011 Keine Kommentare
Ford Fokus flickr saebaryo 300x199 Ford Focus ST dreht letzte Runden vor Serienreife

Ford Fokus | © by flickr/ saebaryo

Mit dem Focus ST startet Ford einen Angriff auf GTI und Co. Das neue Modell des Autobauers steht kurz vor der Serienreife und hat in den vergangenen Tagen die letzten Testrunden absolviert. Ford ist mit dem Focus ST zweifelsohne ein Auto gelungen, das sich sehen lassen kann. So schlummert in seinem Inneren eine Leistung von 250 PS. Doch trotz seiner beachtlichen Leistung legt er auch eine gewisse Sparsamkeit an den Tag. Sowohl bei den Zylindern als auch beim Gewicht und dem Verbrauch hat sich Ford fĂĽr die Sparversionen entschieden.

Im Inneren verfügt der Focus ST über einen 2,0-Liter-Turbo-Benzindirekteinspritzer. In dem neuen ST wurden zudem vier Zylinder eingesetzt, sodass er sich deutlich von seinem Vorgänger unterscheidet.  Durch den Verzicht auf einen Zylinder konnten das Leistungsgewicht und der Verbrauch bei dem Focus ST deutlich verbessert werden. Ford wird das neue Serienfahrzeug im nächsten Jahr auf den Markt einführen. Dabei soll der neue Ford Focus ST nicht nur in Europa, sondern auch in Nordamerika und Asien für Faszination sorgen.

Hybridantrieb auch im neuen Ford Mondeo

15. Mai 2011 Keine Kommentare
Mondeo flickr jiazi 300x199 Hybridantrieb auch im neuen Ford Mondeo

© flickr/ jiazi

Die Autobauer werden sparsamer, umweltfreundlicher und denken oft auch nachhaltiger. Dass diese Aspekte auch bei Ford eine Rolle spielen, beweist der Hersteller mit seinem neuen Mondeo. Der neue Ford Mondeo wird nach aktuellen Berichten auch mit einem Hybridantrieb zu haben sein. Dabei soll dieser Antrieb eine Systemleistung von rund 200 PS ermöglichen. Rein elektrisch legt er ein Tempo von immerhin 75 km/h aufs Parkett. Zunächst wird der Mondeo Hybrid ausschließlich in den USA auf den Markt kommen.

Hier ist die Markteinführung für 2012 geplant. Er wird in den USA zudem den bisherigen Ford Fusion ablösen. Ab Sommer 2013 kann der neue Ford Mondeo dann auch bei deutschen Händlern erstanden werden. Der Hybridantrieb wird das Angebot an Diesel- und Benzinmotoren ergänzen, die natürlich auch bei dem neuen Ford Mondeo ihren Platz finden. Bislang hält sich Ford mit Angaben zum neuen Mondeo bedeckt. Bisher liegt der Einstiegspreis dieses Modells bei 23.000 Euro.

KategorienFord Mondeo Tags: , ,

Ford ruft Grand C-Max zurĂĽck

8. Mai 2011 Keine Kommentare

Der Autobauer Ford musste in den vergangenen Tagen einen Rückruf bekanntgeben. Insgesamt 1600 Grand C-Max müssen zurück in die Werkstätten. Grund für den Rückruf ist ein möglicher Fehler, der im Verriegelungsmechanismus der Rücklehne entdeckt wurde. Doch der Grand C-Max ist nicht das einzige Modell, das bei Ford derzeit für Probleme sorgt. Auch der Fiesta kämpft mit einem nicht zu unterschätzenden Problem. Bei dem Kleinwagen sorgen die Bremsleitungen für Schwierigkeiten. Doch die betroffenen Fiesta wurden zumeist noch nicht an die Kunden ausgeliefert. Demnach beziehen sich die Arbeiten, die am Kleinwagen vorgenommen werden müssen, auf die Zeit vor der Auslieferung,

Wie Ford bekanntgab, sind von dem Rückruf des Grand C-Max ausschließlich Fahrzeuge betroffen, die in der Zeit vom 1. März 2010 bis zum 14. Januar 2011 im Werk Valencia produziert wurden. Ein Sprecher des Herstellers erklärte, dass man die Probleme an der Verriegelung bei technischen Untersuchungen festgestellt hat. Im Fokus steht dabei die Verriegelung des Lehnenverstellers der zweiten Sitzreihe. In der Werkstatt soll nun nachgeprüft werden, ob bereits vor der Auslieferung entsprechende Korrekturhalterungen vorgenommen wurden.

KategorienFord C-Max Tags: , ,

Ford Jahreswagen

1. Mai 2011 Keine Kommentare
ford mondeo 300x201 Ford Jahreswagen

Ford Mondeo

Sie haben vor, in der nächsten Zeit sich ein Fahrzeug zu kaufen? Und die Marke kennen Sie auch schon? Na dann haben Sie einen ganz kleinen Schritt in Richtung neues Fahrzeug gemacht. Es soll ein Ford sein. Da haben Sie, wie bei jeden anderen Hersteller auch, eine große Auswahl an Gebrauchtwagen. Natürlich bietet Ford auch Jahreswagen an. Die haben sogar Vorteile. Erst einmal, die Ford Jahreswagensind noch nicht ganz so alt wie manch ein Gebrauchtwagen und die sind auch nicht so teuer wie ein Neuwagen.

Das sind doch gute Aussichten, oder denken Sie nicht? Jahreswagen können Sie entweder beim Händler, Privat oder über Werksangehörige kaufen. Die Jahreswagen sind dank der Ford Mitarbeiter in bester Pflege. Das müssen sie ja auch sein. Denn wer kauft schon ein Jahreswagen der eventuell verschmutzt oder auch noch defekt ist? Schließlich werden die Jahreswagen auch bewegt und wollen verkauft werden. Trotzdem sind diese Jahreswagen erste Wahl. Auch wenn sie schon zu Gebrauchtfahrzeuge gehören.

Falls sie Ihren Ford – Jahreswagen bei einem Händler kaufen, können Sie davon ausgehen, dass der Ford Werkstatt geprüft ist und eine umfassende Garantie hat. Sie bieten Ihnen sogar ein Umtauschrecht an. Entweder wenn Sie sich komplett gegen ein Gebrauchtwagen entscheiden oder sie ihn nur in ein anderes Modell umtauschen wollen. Dieses Umtauschrecht haben Sie aber nur in den ersten 7 Tagen oder bis zu 2000km. Das ist bei den privaten Autohändlern leider nicht so. Also Augen auf beim Autokauf! Es werden viele Ford Gebrauchtwagen angeboten. Unter anderem der Ford Escort, Ford Fiesta, Ford Mondeo, Ford Galaxy, Ford Sierra, Ford Focus Trend, Ford Ka und viele andere Marken des Ford. Wie Sie sehen, ist das Angebot ziemlich groß und die Wahl wird nicht einfach werden. Sie müssen sich dann nur noch entscheiden, für welches Auto Sie sich entscheiden.

Das wird aber nicht einfach werden. Schließlich muss das Fahrzeug einige Voraussetzungen mit sich bringen. Die Sie von dem Ford – Jahreswagen erwarten. Zum einem muss klar sein, wie viel Sie überhaupt für den Jahreswagen ausgeben möchten. Dann spielt die Erstzulassung, Kilometerstand, TÜV eine Rolle. Wer will schon ein Ford ohne TÜV kaufen? Bestimmt keiner. Wenn Sie dann irgendwann ein Fahrzeug in Aussicht haben, sollten Sie auf gar keinen Fall vergessen, eine Probefahrt mit dem Ford – Jahreswagen zu machen. Auch wenn er schon Werkstatt geprüft ist.

Oder wollen sie die Katze im Sack kaufen? Also, sie werden bei der Suche nach einem passenden Ford – Jahreswagen bemerkt haben, dass es eine Vielzahl von Angeboten gibt.

KategorienFord Tags: ,