Archiv

Archiv für Oktober, 2010

Ford Mustang zeigt sich auf der SEMA

31. Oktober 2010 Keine Kommentare

Der Ford Mustang prĂ€sentierte sich auf der SEMA in Las Vegas mit besonderer Vielfalt. Mehrere Tuningversionen widmen sich auf dem Event dem Mythos Pony Car. Dabei sind es vor allem einzelne Varianten, die herausstechen. Dazu gehört ein pinkes Cabrio des Ford Mustang, das optisch einen doch sehr machomĂ€ĂŸigen und zugleich muskulösen Eindruck hinterlĂ€sst. Bei diesem Mustang GT handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Creation n‘ Chrome und der American Cancer Society.

Optisch hervorstechend ist der rosafarbene Chrom, der mit weißen Zierstreifen aufwarten kann. Nach den PlĂ€nen der Tuner soll das schillernde Cabrio in erster Linie Aufmerksamkeit fĂŒr die Brustkrebsvorsorge wecken. Neben dem Cabrio fanden sich auf der SEMA zahlreiche weitere AusstellungsstĂŒcke, die sich dem Ford Mustang widmen. Doch keine Variante war annĂ€hernd so edel wie das in Rosa gehaltende Cabrio des beliebten Pony Cars. So versorgte der Hersteller Ford seinen Mustang mit allen Extras, die das Unternehmen derzeit zu bieten hat.

Ford Ranger in neuer Generation stĂ€rker, grĂ¶ĂŸer und komfortabler

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Ford hat den Ranger in der neuen Generation mit zusĂ€tzlicher StĂ€rke und GrĂ¶ĂŸe ausgestattet und sorgt damit fĂŒr höheren Komfort. Mitte 2011 soll der neue Pick-up bei den deutschen HĂ€ndlern zu finden sein. Neben einem neuen Dieselmotor bietet er zahlreiche Elektronik-Extras und eine grĂ¶ĂŸere LadeflĂ€che. Äußerlich setzt der Autobauer auf verschiedene Kabinenvarianten. Optisch wirkt der neue Ford Ranger vor allem bullig, was nicht zuletzt mit dem großen Chrom-KĂŒhlergrill begrĂŒndet werden kann.

Der Autobauer möchte die neue Generation des Rangers auf insgesamt 180 MĂ€rkten anbieten. Im Innenraum orientiert sich Ford vor allem an westlichen Vorlieben und gestaltet den Ranger somit um einiges schicker als man gewohnt ist. Beim Antrieb werden Kunden kĂŒnftig zwischen zwei neuen Dieselmotoren wĂ€hlen können. Des Weiteren werden Heck- und Allradantrieb zur VerfĂŒgung stehen. Die LadeflĂ€che bietet auf einer LĂ€nge von 1,55 m und 1,56 m ein Ladevolumen von 1200 Litern. Bei den Komfort-Extras sollen sich Kunden auf Angebote wie Abstandssensoren fĂŒr das Heck und RĂŒckfahrkamera verlassen dĂŒrfen.

KategorienFord Ranger Tags: , ,

Jetzt letzte Chance zum Versicherungswechsel

22. Oktober 2010 Keine Kommentare

Nur einmal im Jahr kann man als Versicherter seiner Autoversicherung kĂŒndigen. Ausser es treten SonderfĂ€lle, wie Fahrzeugneukauf oder Verschrottung ein, muss man seiner Versicherung bis zum 30.11. kĂŒndigen, um ab dem 1. Januar des Folgejahres bei einer anderen Versicherung gĂŒnstiger versichert zu sein.

Verschiedene Absicherungsmodelle und Tarife fĂŒr Versicherungen im Zusammenhang mit Kraftfahrzeugen können ĂŒber einen Autoversicherungsrechner abgefragt werden. Hier handelt es sich um eine Datenbank, die im Internet mit den Eingaben der speziellen Daten ĂŒber das eigene Auto bzw. das zu versichernde Fahrzeug abgefragt werden kann. Im Einzelnen geht es um die folgenden Arten von Versicherungen:

(a) Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist in der Bundesrepublik Deutschland vom Gesetzgeber vorgeschrieben – SchĂ€den, die ursĂ€chlich durch einen Verkehrsteilnehmer entstehen, mĂŒssen (unabhĂ€ngig von seinen Vermögens- und EinkommensverhĂ€ltnissen) in jedem Fall gedeckt werden können. Eine entsprechende Versicherung kann in ihren monatlichen BeitrĂ€gen, Tarifgebungen je nach Region und je nach Versicherungsfirma betrĂ€chtlich unterschiedlich ausfallen, so dass ein Versicherungsrechner Unstimmigkeiten dieser Art bereinigen kann.

(b) Auch die Daten ĂŒber eine Teilkaskoversicherung sind in einem Autoversicherungsrechner gespeichert: Tiere, Hagel und Diebstahl sind ebenfalls SchĂ€den, die grundsĂ€tzlich hohe Rechnungen auslösen können. Preis und Leistung von Versicherungsdeckungen in diesem Zusammenhang stehen ebenfalls als Datenmaterial fĂŒr einen Autoversicherungsrechner zur VerfĂŒgung. Auch die

(c) Vollkaskoversicherung kann von verschiedenen Versicherungsfirmen zu unterschiedlichen Tarifen angeboten werden: Bevor nun eine Privatperson selbst ĂŒber die verschiedenen Werbeaktionen sich hinwegtĂ€uschen lĂ€sst, ist ein Vergleich ĂŒber einen Auto Versicherungsrechner eine gute Zwischenlösung. Und nicht nur das: Eine Autoversicherung ist fĂŒr Nutzer interessant, die nur ĂŒber ein Budget verĂŒgen und somit prĂ€zise und aktuelle Daten benötigen.

Übrigens kann man ĂŒber solche Rechner nicht nur bei der KfZ-Versicherung, sondern auch bei anderen Services sparen, wie z.B. bei einer Autofinanzierung.

KategorienFord Tags:

Ford prÀsentiert neuen Ranger

17. Oktober 2010 Keine Kommentare

Beim Blick auf den neuen Ranger drĂ€ngt sich der Gedanke auf, dass sich Ford mehr und mehr auf die alten StĂ€rken besinnt. Ohne Zweifel kann sich der neue Ford Ranger sehen lassen. Immerhin ist er erwachsen geworden und begeistert auf diesem Weg mit neuer GrĂ¶ĂŸe. Mitte 2011 soll der neue Pick-up zu den deutschen HĂ€ndlern rollen. Ford hat die Neuauflage mit einem neuen Dieselmotor und zahlreichen Elektronik-Extras ausgestattet. Daneben bietet er dank der grĂ¶ĂŸeren LadeflĂ€che mehr Platz.

Äußerlich unterstreicht Ford Vielfalt und FlexibilitĂ€t. So wird der Ranger in mehreren Kabinenvarianten zu haben sein. Optisch wirkt der Pick-up bulliger als sein VorgĂ€nger. Nicht zuletzt muss dies dem großen Chrom-KĂŒhlergrill zugesprochen werden, der bereits auf den ersten Blick Begeisterung vermittelt. Aber auch der stark ausgeformte KotflĂŒgel unterstreicht die aufsehenerregende Optik. Der Innenraum soll nach Angaben von Ford zudem um einiges schicker sein und dĂŒrfte damit vor allem den Geschmack der doch recht anspruchsvollen WesteuropĂ€er treffen. Die genauen Preise fĂŒr den neuen Ranger sind bisher jedoch noch nicht bekannt.

KategorienFord Ranger Tags: , ,

Neuer Ford C-Max kommt Mitte November

10. Oktober 2010 Keine Kommentare

Bereits seit einigen Wochen ĂŒberschlagen sich die Berichterstattungen zum neuen Ford C-Max. Bis zum Marktstart des neuen Kompakt-Vans sind es nur noch wenige Wochen. Schon Mitte November wird die neue Generation von C-Max und Grand C-Max von den BĂ€ndern rollen. Überzeugen dĂŒrfte dabei vor allem der Grand C-Max, der mit sieben Sitzen und SchiebetĂŒren aufwarten kann. Eines steht jedoch schon heute fest – bei dem neuen Kompakt-Van handelt es sich um so etwas wie um einen Meilenstein fĂŒr den Autobauer. So wird durch ihn die Basis fĂŒr weitere Ford-Modelle gebildet.

Unter anderem wird sich der neue Ford Focus, der fĂŒr 2013 angekĂŒndigt ist, an dem C-Max orientieren. Als Basis richtet er sich vor allem an die neu angekĂŒndigten Hybrid-Fahrzeuge. Beim Blechkleid des neuen Ford C-Max ist der Autobauer kein Risiko eingegangen und hat sich an der bisherigen Formsprache orientiert. Somit prĂ€sentiert sich der Kompakt-Van im bekannten Kinetic-Design. FĂŒr ein dynamisches Erscheinungsbild sorgt die abfallende Dachlinie. Bei den Maßen zeigte sich Ford vergleichsweise großzĂŒgig und so hat der C-Max in der Höhe insgesamt sechs Zentimeter gewonnen.

KategorienFord C-Max Tags: , ,